Basilikakonzert

Kirchenmusikalische Andacht

Kirchenmusikalische Andacht im Rahmen der Basilikakonzerte, Peter Anton Ling (Bariton), Tobias Meyer (Orgel), Eintritt frei. Spenden erbeten!

Peter Anton Ling studierte Theologie, Philosophie, Gesangspädagogik, Musikpädagogik (Promotion) und Psychologie.

Neben seiner Konzerttätigkeit in Deutschland bereiste er Österreich, die Schweiz, Italien, Frankreich, Luxemburg, Norwegen und Japan. Im Konzertfach vertritt er nahezu alle großen Partien der Bariton-Gattung und arbeitet mit namhaften Orchestern und Dirigenten zusammen.

Schwerpunkte sind die romantischen vokalsinfonischen Werke und die barocken und klassischen Oratorien. Liederabende runden seine sängerische Tätigkeit ab.

Konzertmitschnitte u. -aufnahmen entstanden bei ZDF, SWR, Arte Schweden, HR, BR und Radio Luxembourg. Von 1983 bis 2003 war er freier und festengagierter Sänger an den Opernhäusern Staatstheater Mainz, Stadttheater Bremerhaven, Theater der Stadt Heidelberg, Staatstheater Darmstadt, Aalto-Theater Essen, Pfalztheater Kaiserslautern, Theater der Stadt Koblenz, Städtische Bühnen Osnabrück, Theater Regensburg, Theater Basel, Stadttheater Bern und der Oper Frankfurt/Main.

Er war besonders mit Partien wie Conte Almaviva, Figaro, Papageno, Don Giovanni, Barbier, Dandini, Prosdocimo, Onegin, Jeletzkij als auch Beckmesser und Hoffmann-Bösewichte erfolgreich.Pier Damiano Peretti komponierte die Fragmente des Thomas-Evangeliums für seine Stimme.

2010 war er Teilhaber des Echo-Klassik für das Projekt Glaubenslieder. Von 1993 bis 2000 war Ling Gesangspädagoge am Peter-Cornelius-Konservatorium und der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.

Seit 2000 lehrt er als ordentlicher Professor Gesang an der Hochschule für Musik Theater und Medien Hannover. Peter Anton Ling gilt als ausgewiesener Spezialist für die Stimmfächereinteilung der Oper und ist gleichzeitig ihr schärfster Kritiker; er referiert diesbezüglich an Hochschulen und bei Berufsverbänden, und berät Sänger*innen und Theater bei Castingfragen.

Er betreut interdisziplinäre Promotionen, u.a. an der Bergischen Universität Wuppertal und der Universität Mannheim. Autor-, Herausgeber- und Gutachtertätigkeit runden sein Wirkungsfeld ab.

Peter Ling ist ehrenamtlicher Krankenhausseelsorger und geistlicher Begleiter.

 

Tobias Meyer (*1990) begann seine musikalische Ausbildung in der Hildesheimer Dommusik. Seinen ersten Klavier- und Orgelunterricht erhielt er bei Domkantor Dr. Stefan Mahr und sammelte unter der Leitung von Dommusikdirektor Thomas Viezens im Domchor, Kammerchor und der Schola Gregoriana chorische Erfahrungen.

Schon während seiner Schulzeit sang er in namhaften Chören und professionellen Ensembles, wie z.B. dem Landesjugendchor Niedersachsen (u.a. Prof. Jörg Straube, Robert Sund, Prof. Georg Grün), dem Jungen Vokalensemble Hannover (Prof. Klaus-Jürgen Etzold) und dem Vokalsolistenensemble Gli Scarlattisti (Prof. Dr. Jochen Arnold).

Von 2010-2015 studierte Tobias Meyer mit dem Abschluss Diplom an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg. (Chorleitung bei Prof. Christian Fischer, Orchesterleitung bei UMD Philipp Amelung, Orgel bei Prof. Bernhard Marx und Prof. Gerd Kaufmann, Gesang bei BK Jürgen Ochs) Meyer studierte Gesang an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart (Bernhard Gärtner) und führte sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Prof. Dr. Peter Anton Ling) fort.

Er ist Mitglied im Kammerchor Stuttgart (Prof. Frieder Bernius), dem Freiburger Vokalensemble (Prof. Wolfgang Schäfer), dem Baltasar-Neumann-Chor (Thomas Hengelbrock) und Dirigent des Niedersächschen Kammerchores, des Basilkachores St. Godehard Hildesheim und Jungen Kammerensembles Niedersachsen.

Diverse CD-Aufnahmen unterstreichen seine Tätigkeit als Chorsänger und Solist. Seine konzertanten Tätigkeiten führten ihn zahlreiche Länder Europas, nach Südamerika, Afrika und Asien. 

Seit Januar 2018 ist Meyer künstlerischer Leiter der Hildesheimer Basilikakonzerte St. Godehard, Basilikakantor sowie seit dem Wintersemester 2021/22 Lehrbeauftragter für Chorleitung an der Stiftung Universität Hildesheim. 

Zahlreiche Workshops und Meisterkurse, u.a. bei John Rutter, Bob Chilcott, Gunnar Eriksson, Prof. Morten Schuldt-Jensen und Simon Halsey erweitern seinen Horizont im Bereich Chorleitung und Gesang.

Links zum Thema

https://www.peterantonling.com

https://www.tobias-meyer-tenor.de

Termin
12.08.2022, 19:30 Uhr
Ort
Basilika St. Godehard, Hildesheim
Godehardsplatz 5
31134 Hildesheim
E-Mail: basilikakonzerte(ät)st-godehard-hildesheim.de
Leitung / Ansprechperson
em. Domkapitular Wolfgang Osthaus
Veranstalter

Basilikakonzerte St. Godehard

Kosten

Eintritt: 10,- € / 5,- € (erm.*)

Nur Abendkasse

 

* Ermäßigung: Schüler und Studierende (Nachweis)