Basilikakonzert

Festkonzert

Festkonzert, Collegium Musicum Hildesheim, Unicanto Hildesheim, Leitung: Jochen Arnold, Eintritt: 25,- € / 15,- € (ermäßigt)

Das Orchester Collegium Musicum Hildesheim., vor über 45 Jahren als kleines Streichorchester gegründet, ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Musikszene in der Region Hildesheim.

Neben der Zusammenarbeit mit Chören hat sich das Orchester ein großes Repertoire an Werken des Barock, der Klassik, der Romantik und der Moderne erarbeitet. Dazu gehören u.a. die Feuerwerksmusik von Händel, Solokonzerte von Bach, Vivaldi, Mozart, Mendelssohn und Harada, aber auch große Sinfonien von Mozart, Haydn, Schubert und Beethoven.

Das Orchester besteht mittlerweile aus ca. 40 Musikerinnen und Musikern mit einem ansehnlichen Teil an Bläserinnen und Bläsern. Jochen Arnold leitet das Orchester seit 2005.

 

Unicanto, der Chor der Universität und der Studierendengemeinden ist für Studierende aller Fachrichtungen offen. Jedes Jahr findet sich das Ensemble für ein neues Projekt in einer neuen Besetzung zusammen, wobei versucht wird den großen Bogen von der Klassik in die Moderne (inkl. Popmusik) zu schlagen.

In den letzten Semestern kamen z.B. die Matthäus-Passion von Heinrich Schütz, Vivaldis Gloria, Haydns Paukenmesse, Mendelssohns Kantate »Wer nur den lieben Gott lässt walten«, Schuberts G-Dur-Messe, das »Oratorio de Noel« von Saint-Saens, »Der Stern von Bethlehem« von Josef Gabriel Rheinberger, aber auch moderne Kompositionen, z.B. eine Gospelmesse von Robert Ray und ein A-cappella-Programm aus Jazz und Pop, zur Aufführung.

Besondere Beachtung fand zuletzt eine poetisch-musikalische Zeitreise durch zehn Jahrhunderte (Juli 2010) von der Gregorianik bis in die jüngste Gegenwart.

Der Chor umfasst ca. 50-80 Sängerinnen und Sänger, wobei besonders in den Männerstimmen auch traditionsgemäß Sänger von außen dazukommen.

 

Jochen Arnold ist ev. Theologe und A-Kirchenmusiker. Nach dem Studium in Tübingen, Rom und Stuttgart folgten ersten berufliche Stationen u.a. in Reutlingen und Stuttgart.

Seit 2004 leitet er das Michaeliskloster Hildesheim. 2008 wurde er mit einer Arbeit über Bachs Kantaten an der Universität Leipzig habilitiert. Seit 2014 ist er Honorarprofessor für Musikvermittlung an der Universität Hildesheim.

Er leitet den Universitätschor UNICANTO. Umfangreiche künstlerische Tätigkeit mit dem Ensemble Gli Scarlattisti und dem Orchester Collegium Musicum Hildesheim.

Zu seinem Repertoire gehören neben Motetten, Kantaten und Oratorien des Barock zahlreiche Sinfonien und Messen von Haydn, Mozart, Beethoven und Schubert, aber auch Brahms' Deutsches Requiem oder Jenkins' Stabat Mater.

Arnold sieht sich als experimentierfreudigen Grenzgänger zwischen Klassik und Pop (u.a. Dirigate der Pop-Oratorien 10 Gebote, LUTHER, Martin-Luther-King in Hannover).

Links zum Thema

collegium-musicum-hildesheim.de 

https://www.uni-hildesheim.de/musik/projekte-kuenstl-praxis/ensembles/choere/unicanto/ 

jochenarnold.de  

Termin
03.02.2023, 19:30 Uhr
Ort
Basilika St. Godehard, Hildesheim
Godehardsplatz 5
31134 Hildesheim
E-Mail: basilikakonzerte(ät)st-godehard-hildesheim.de
Veranstalter

Basilikakonzerte St. Godehard

Kosten

Eintritt: 25,- € / 15,- € (erm.*)

Nur Abendkasse

 

* Ermäßigung: Schüler und Studierende (Nachweis)