Orgelimprovisationskurs

Orgelimprovisationskurs

Im Gottesdienst ist der Organist in verschiedener Art und Weise gefordert: Er begleitet musikalisch, er untermalt und führt an anderer Stelle. Er zeigt der Gemeinde wann und wie der Gesang beginnt oder endet und zeigt Stimmungen an. Doch wie gelingt das? Wie weiß die Gemeinde wann genau sie einsetzt? Wie kann ich mit einfachen Mitteln ein faszinierendes Vorspiel bewerkstelligen? Wie wird aus einem Vorspiel ein interessantes Stück? Auf diese und andere Fragen wird im Orgelimprovisationskurs mit Johannes Lienhart eingegangen. Dort werden unkonventionelle und kreative Hilfen in der Praxis vorgestellt und ausprobiert. Darüber hinaus wird die Kunst der freien Improvisation am Instrument erschlossen.
Der Kurs richtet sich an alle (!) Organisten, die offen sind für neue Ideen und mehr. Herzliche Einladung!

Dozent: Johannes Lienhart, Schweiz (https://johanneslienhart.de/index.html)
Instrument: Furtwängler und Hammer, 1912 (III / 46)

Ablauf:
Samstag, 27.07. - 10:00 - 17:00 Uhr, Kurs (St. Godehard)
Sonntag, 28.07. - 09:00 Uhr, Gestaltung des Hochamtes durch die Kursteilnehmer (St. Godehard) 17:00 Uhr, Besuch des Basilikakonzertes „Die vier Elemente“ (Johannes Lienhart)

Termin
27.07.2019, 10:00 Uhr
- 28.07.2019, 17:00 Uhr
Ort
Basilika St. Godehard
Godehardsplatz 5
31134 Hildesheim
Anmeldefrist
30.06.2019
Kosten

50€ (aktiv), 25€ (passiv)

Information und Anmeldung

basilikakonzerte(ät)st-godehard-hildesheim.de