Friedensgebet und Glockengeläut

Anlässlich des internationalen Friedenstages am Freitag, 21. September, läuten in ganz Europa erstmals kirchliche und säkulare Glocken für den Frieden.

Die Oase Heilig Kreuz lädt dazu um 17.45 Uhr zu einem Friedensgebet ein. Die Gebetszeit beinhaltet von 18.00 bis 18.15 eine Zeit der Stille, in der die Glocken der Kirche, gemeinsam mit vielen weiteren Glocken in ganz Europa läuten und endet gegen 18.30 Uhr.
Weitere Informationen unter: www.herkunft-hat-zukunft.de

 

 

Termin
21.09.2018, 17:45 Uhr
Ort
Kirche Heilig Kreuz, Alte Sakristei
Kreuzstr. 4
31134
Leitung / Ansprechperson
Sibylla Heymann-Schramm und Team
Veranstalter
Oase Heilig Kreuz