Godehard-Oratorium

Uraufführung mit dem Komponisten Johannes Berndt

Am Sonntag, den 05.05.24 um 17:00 Uhr wird das Godehard-Oratorium von Johannes Berndt unter der Leitung des Komponisten selbst in der Basilika St. Godehard uraufgeführt.

Ausführende: 

  • Vokalensemble St. Godehard (Einstudierung: Tobias Meyer)
  • Kammerchor des Mariano-Josephinum (Einstudierung: Annette Broll)
  • Junges Kammerensemble Niedersachsen 
  • Annette Broll (Orgel) 
  • Vokalsolisten 
  • Johannes Berndt (Dirigent) 

Tickets:

  • Vorverkauf: 29,- € / 19,- € (ermäßigt*)
  • Abendkasse: 32,- € / 22,- € (ermäßigt*)

*Ermäßigung für Schüler:innen/Student:innen (Nachweis)

Freie Platzwahl

Online-Vorverkauf:

Senden Sie uns eine E-Mail unter der Angabe Ihres Namens und der Anzahl sowie Art der gewünschten Karten an vorverkauf(ät)st-godehard-hildesheim.de

Alle weitere Informationen erhalten Sie anschließend umgehend per E-Mail.

 

Vorverkaufsstelle 1: 

  • Pfarramt St. Godehard (Lappenberg 21, 31134 Hildesheim), Öffnungszeiten:
  • Mo-Do: 09:00-12:30 Uhr, 13:30 - 15:00 Uhr | Fr: 09:00 - 12:30 Uhr

Vorverkaufsstelle 2: 

  • wird in Kürze bekanntgegeben

Zum Werk: 

Als musikalischen Schluss- und Höhepunkt des Godehardjahres im Bistum Hildesheim hat die Hildesheimer Kirchengemeinde St. Godehard bei dem jungen Komponisten Johannes Berndt (Jg.98) ein groß besetztes Oratorium für das Vokalensemble St. Godehard (Ltg. Tobias Meyer) zum Thema Hl. Godehard beauftragt, das am Todestag des Heiligen von ca. 100 Musikerinnen und Musikern unter der Leitung des Komponisten in der Basilika uraufgeführt wird. (*usprüngl. in 2023)

Johannes Berndt stammt aus der Kirchengemeinde St. Godehard und begann seine kompositorische Ausbildung schon mit 12 Jahren als Jungstudent an der Musikhochschule Hannover, wo er aktuell bei Prof. Frank Löhr im Master Orchesterleitung studiert. Parallel dazu ist er an der Staatsoper Hannover Assistenzdirigent und Korrepetitor des Opernchores. Für seine kompositorische Tätigkeit ist er mehrfach mit Preisen ausgezeichnet worden.

Das zweiteilige Oratorium ist klassisch angelegt: mit Chören, Chorälen, Arien, aber auch einem Chronisten, der an die Stelle des Evangelisten tritt, ist es formal an den großen Oratorien des Barocks orientiert.

Auf Basis eines Librettos des Komponisten (der dazu fachlich vom Hildesheimer Theologen Prof. DDr. Bölling beraten wurde) erzählt es Stationen aus dem Leben des heiligen Bischofs: von der Berufung und seinen damit verbundenen Zweifeln, über ihm zugeschriebene Wundertaten bis hin zu seinem Tod im Jahr 1038.

Musikalisch bindet der Komponist neben dem gemischten Chor und einem farbenreich besetzten Orchester zusätzlich auch noch einen Jugendchor, die große Orgel und die Kirchenglocken der Basilika mit ein. In freier, gemäßigt moderner Tonsprache entsteht so ein Bild des Lebens, aber auch des theologischen Denkens des Heiligen.

Als roter Faden ziehen sich die sechs Strophen des Godehard-Liedes (im Gotteslob unter der Nummer 913), für das der Komponist eigens eine neue Melodie komponiert hat. 

Dr. Stefan Mahr

Förderungsmöglichkeiten 

Sie möchten unsere Arbeit an diesem Projekt finanziell über dem regulären Eintrittspreise hinaus unterstützen? Wir würden uns sehr freuen!

Als Dankeschön bieten wir Ihnen verschiedene Dankes-Pakete (s.u.) an! 

Kath. Kirchengemeinde St. Godehard 
IBAN: DE20 2595 0130 0000 9409 40
BIC: NOLADE21HIK
 Sparkasse Hildesheim Goslar Peine

Verwedungszweck: Spende Godehard-Oratorium 

Pakete für Förderer

(Die unterhalb Ihres Spendenbetrages Punkte sind inbegriffen)

  • ab 30,- €: Sitzplatz-Reservierung (Konzert) 
  • ab 40,- €: Empfang nach dem Konzert mit den Musiker:innen und dem Dirigenten
  • ab 60,- €: Einführungsveranstaltung: 23.04. (19 Uhr) mit Prof. DDr. Jörg Bölling und Johannes Berndt 
  • ab 100,- €: Besuch der Generalprobe (04.05., zwischen 15-19 Uhr möglich)
  • ab 200,- €: Orgelführung St. Godehard
  • ab 400,- €: Orgelführung St. Godehard (Einzel)
  • ab 600,- €: 30-minütiges Orgel-Privatkonzert 

Wichtig: Bitte teilen Sie uns kurz - unter Angabe Ihres Namens - per E-Mail mit, welche Punkte Sie in Anspruch nehmen möchten.      

Termin
05.05.2024, 17:00 Uhr
Ort
Basilika St. Godehard, Hildesheim
Godehardsplatz 5
31134 Hildesheim
E-Mail: basilikakonzerte(ät)st-godehard-hildesheim.de
Veranstalter

Basilikakonzerte St. Godehard

Kosten

Vorverkauf: 29,- € / 19,- € (ermäßigt*)

Abendkasse: 32,- € / 22,- € (ermäßigt*)

 

*Ermäßigung für Schüler:innen/Student:innen (Nachweis)

 

Freie Platzwahl

 

Online-Vorverkauf:

Senden Sie uns eine E-Mail unter der Angabe Ihres Namens und der Anzahl sowie Art der gewünschten Karten an vorverkauf@st-godehard-hildesheim.de

 

Alle weitere Informationen erhalten Sie anschließend umgehend per E-Mail.

 

Vorverkaufsstelle: wird in Kürze bekanntgegeben.